direkt zum Kalender >>

Radfahrerverein Teutoburg von 1891 Brackwede-Bielefeld e.V

Preisliste zur Vereinskleidung 2019


Die Jugendrennserie geht weiter:

OWL-Cup 2020

Unser Jugendrennen findet am 22.3. statt. Infos dazu hier: PDF

 

Auf dem MTB hat Kita die Nase vorn.

Reiner Wittenstein Gesamtsieger des Wintercups

In der letzten Leistungsschau des Wintercups 19/20 stellte Bogdan Kita einmal mehr seine Stärke auf dem Rad unter Beweis.

Der flache Kurs an Bockschatz Teichen wies dieses Mal eine Besonderheit auf: Quer zur Strecke lag ein Baumstamm, der entweder tragend oder durch eine Umfahrung passiert werden musste. Das kleine Hindernis brachte viel Bewegung in die Teutoburger MTB-Gruppe und war von durchaus rennentscheidender Bedeutung, wie sich noch zeigen sollte. Noch in den vorausgehenden Wettkämpfen war Adrian der Seniorenriege recht deutlich überlegen (1. Platz Tischtennis und Biathlon), mit dem Stückchen Holz auf dem Weg kam er aber so gar nicht zurecht. Schon in der ersten Runde musste er die Spitzengruppe mit Bogdan, Reiner und Stefan ziehen lassen. Zum „Schicksalsbaum“ wurde das Hindernis auch für Markus, dessen Kette sich ebenfalls in der ersten Runde beim Absetzen des Rades so verklemmte, das Weiterfahren unmöglich wurde. Henning Jansen dagegen wusste aus seinen zahlreichen Crosseinsätzen, wie man´s macht. In den ersten Runden biss er sich in der Verfolgergruppe fest und machte just am Baum immer wieder Boden gut. Aber irgendwie hat Radsport dann doch auch etwas mit Ausdauer zu tun. Und da wäre durchaus noch Luft nach oben für den begnadeten Techniker Henning Jansen…

Im Finale machten Bogdan knapp vor Stefan und Reiner das Podium unter sich aus. Die Verfolgergruppe hatte sich zwischenzeitlich zerlegt. Die Platzierungen im Einzelnen können in der Tabelle nachgelesen werden.

In der Gesamtwertung siegt in diesem Jahr Reiner Wittenstein vor seinem Bruder Jürgen Niggeweg. Ohne die Leistung der beiden zu schmälern zeigt sich damit einmal mehr, dass der Erfolg im Wintercup maßgeblich von der Anzahl der Teilnahmen abhängt. Mit vier Siegen hat Adrian eine beeindruckende Serie vorzuweisen. Eigentlich hätte das für den Gesamtsieg ausreichen können - stünden da nicht der „technische KO“ beim Duathlon sowie ein fünfter Platz im Schwimmen auf der Negativseite im Bilanzbuch.

19 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, von 11 bis 77 Jahren, von Tischtennis bis Parkplatzrennen – gibt es eine andere Meisterschaft, in der so unterschiedliche Sportler und Sportlerinnen ihre Fähigkeiten auf so unterschiedliche Wiese fair miteinander messen können? Im Wintercup wird er (oder sie!) ermittelt, der wahre König der Athleten. Eine Erfolgsgeschichte des Radfahrervereins Teutoburg Brackwede von 1891.

Endergebnis Wintercup: Download

 

  

Termine R.V. Teutoburg

Veranstaltungen am  18. Februar 2020
Heute keine Veranstaltung
Feb 2020 Zurück zum aktuellen Monat Apr 2020
Datum Veranstaltungen im März 2020 Info
01.03.2020 Saisoneröffnungsfahrt

8:30 Uhr! Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

Erstes Etappenziel ist Rüthen/Drewer.

Eine Gruppe fährt direkt zurück nach Brackwede fährt (Gesamtstrecke dann ca. 130 km.

Der harte Kern steuert die Möhnetalsperre an und fährt erst dann wieder heimwärts (ca. 185 km).

Anmeldung bis zum 28.2. verbindlich bei Markus per Email




22.03.2020 Jugenrennen Aplecin Cup

Jugendrennen im Rahmen des Aplecin Jugen cup auf dem Parkplatz des REAL Marktes an der Gütersloher Strasse.




Bis die Tage!