Radfahrerverein Teutoburg von 1891 Brackwede-Bielefeld e.V.

 

Vorstand erneuert sich – neue Ideen im Radsport

RV Teutoburg plant Jugendrennsonntag auf Betriebsgelände

Großmarkt und Möbelhaus unterstützen Jugendradrennen nicht.

Allseits beklagt wird das zunehmende Bewegungsdefizit von Kindern und Jugendlichen. Wie schwer es sein kann, gute Ideen dagegen in die Tat umzusetzen erfährt derzeit der RV Teutoburg Brackwede. Das Projekt, einen Jugend-Rennsonntag auf einem geeigneten Betriebsgelände im Bielefelder Süden zu realisieren, erweist sich als unerwartet schwierig. Nachdem zunächst vom Gartencenter Mühlenweg positive Signale zur Nutzung der Firmenzufahrt unterhalb des OWD gegeben wurden (Vielen Dank dafür an die Geschäftsleitung!) bremste Ikea die Idee kategorisch aus. „Njet“ hieß es ohne weitere Begründung aus dem Möbelhaus – trotz Ikea Family und Kinderparadies. In gleicher Weise hatten sich auch schon die Zuständigen bei „ratio“ in Sennestadt geäußert. RV Teutoburg bedauert diese Entscheidungen, hofft aber, im Bielefelder Süden ein Unternehmen oder einen Betrieb zu finden, der es auf kurzem Wege gestattet, Kindern und Jugendlichen aus der Region einen Wettkampftag auf dem Rad zu ermöglichen.

Die Idee dazu war in den Köpfen des zum Großteil neuen Teutoburger Vorstands gewachsen. Nach langjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer kündigte Stefan Reker seinen Rückzug vom Amt an. Stefan war in seiner Tätigkeit überaus erfolgreich. In seiner Ägide entwickelten sich die Rücklagen des Vereins sehr positiv. Mit seiner gelegentlich durchaus unorthodoxen Art, die Dinge zu denken gab er wichtige Anstöße zur Ausrichtung des Vereins. Susanne Rebien, ebenfalls seit vielen Jahren in der Position der zweiten Vorsitzenden aktiv, zog sich ebenfalls aus dem Vorstand zurück. Rebien hat in ungezählten Arbeitsstunden ehrenamtlich die Geschicke des Vereins im Hintergrund maßgeblich mitgestaltet. Egal ob Mitgliederverwaltung, Vereinskleidung, Homepageauftritt oder Plakatwerbung – ohne Rebiens Fähigkeiten und Einsatz wären die zahllosen Aktivitäten der letzten zwölf Jahre kaum zu stemmen gewesen. Die Mitgliederversammlung dankte den beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern mit lang anhaltendem Applaus. Als Ergebnis der Jahreshauptversammlung übernahmen neue Köpfe wichtige Funktionen: Nilsson Braun wurde Jugendsprecher und Reiner Wittenstein übernimmt den Fachbereich Radtouristik. Mit Dirk Braun als Geschäftsführer und Silke Riesmeyer als zweite Vorsitzende packt der RVT ein ehrgeiziges Ziel an: Der traditionelle Renntag um den großen Preis der Sparkasse soll ein neues Gesicht erhalten. Erste Gespräche über eine neuen Rundkurs im Brackweder Südwestfeld wurden schon geführt.

Neuer Vorstand gewählt!

In der Jahreshauptversammlung am 5.02.2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Teamarbeit steht in diesem Jahr besonders im Fokus. Hier die Personalien 


 

Jugend vorn

Nilsson Braun mit deutlichem Vorsprung Gesamtsieger

Linda Riesmeier Zweite

Nach dem Kräftemessen auf dem MTB ist der Wintercup 2017/2018 Geschichte. Um es vorweg zu nehmen: Bogdan Kita siegte mit einer Radlänge vor Stefan Gernemann. Herzlichern Glückwunsch! Die eigentliche Überraschung: nach mehreren Jahren zeigt sich die Nachwuchsabteilung des RVT wieder ganz vorne. Nilsson Braun machte mit seinem 3. Platz auf der großen Lichtung an der Lämmershagener Straße den Gesamtsieg perfekt. Linda Riesmeier sicherte sich den zweiten Platz. Die 12-jährige konnte in allen Wertungen punkten und zeigte über die gesamte Wettkampfserie konstante Leistungen. Nicht unverdient profitierte sie auf der Lämmershagener Lichtung gleich doppelt: Zum einen war ihr Mitbewerber Jürgen Niggeweg nicht mehr erschienen und konnte ihr damit den Platz auf dem Treppchen nicht streitig machen. Zum Zweiten erwischte Markus Spiekermann, Mitkonkurrent um Platz zwei, einen richtig schlechten Tag und rollte nur als Fünfter, einen Rang vor Riesmeyer ein. Um in der Gesamtwertung noch vor Riesmeyer zu landen hätten sich mindestens zwei Fahrer zwischen den beiden platzieren müssen. So gelang Linda Riesmeier die Überraschung: Platz zwei in der Gesamtwertung! Linda zeigte einmal mehr, dass durch das ausgeklügelte Bonussystem im Wintercup vorderste Platzierungen für jeden Teilnehmer erreichbar sind.

Auf den übrigen Plätzen der Tageswertung: Reiner Wittenbrink – mit deutlichem Abstand vor Spiekermann – und Ulrike Braun auf Platz sieben.

Nilsson Braun konnte in der Wettkampfserie insgesamt drei erste Plätze verbuchen und wäre auch ohne Bonussystem souveräner Sieger geworden. Bezeichnend war heute die entscheidende Situation: Kita attackiert just in dem Moment, als Braun zur Flasche greift. Vorsprung für Alter, Erfahrung und Ausgebufftheit – aber wie lange noch...? Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, wann auch in der Vereinsmeisterschaft die junge Generation die Nase vorn haben wird. Und so soll es ja auch sein! 

Hier der gesamte Endstand: Tabelle Wintercup 2017/18


Saisonvorbereitung für Jugendfahrer

Ab Freitag, den 2.2.2018 wird wieder regelmäßig unter der Woche trainiert. Unter der Leitung von Jugendtrainer Markus Spiekermann geht es dienstags und freitags um 15:30 Uhr an der Fußgängerbrücke Treppenstraße los. Zum Saisonauftakt steht zunächst individuelles Training auf der Rundstrecke an. Vereinsfahrer, die uns begleiten mögen, sind herzlich willkommen. Neu interessierte Jugendfahrer bitten wir vorab um eine kurze Kontaktaufnahme.


 

 

Termine R.V. Teutoburg

Veranstaltungen am  18. Februar 2018
Sonntagstraining

9:30 Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

Im Winter MTB oder Rennrad, Absprache kurzfristig per WhatsApp. Neu Interessierte schicken eine SMS oder rufen an: 0172 7688552.

Oct 2017 Zurück zum aktuellen Monat Dec 2017
Datum Veranstaltungen im November 2017 Info
04.11.2017 Samstagstraining

13:30h Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

MTB oder Rennrad, Absprache per WhatsApp 

 




05.11.2017 Wintercup 10h

Im Wintercup treffen wir uns für jeweils eine von 7 Disziplinen: MTB, Schwimmen, Tischtennis, Duathlon, Biathlon, Combilauf und Parkplatzrennen

Diesmal: Schwimmen, Treffpunkt 10h im Ishara




11.11.2017 Samstagstraining

13:30h Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

MTB oder Rennrad, Absprache per WhatsApp 

 




18.11.2017 Samstagstraining

13:30h Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

MTB oder Rennrad, Absprache per WhatsApp 

 




19.11.2017 Wintercup 10h

Eine von 7 Disziplinen: MTB, Schwimmen, Tischtennis, Duathlon, Biathlon, Combilauf und Parkplatzrennen

Diesmal: Parkplatzrennen (Rennrad) 10h.




25.11.2017 Weihnachtsfeier

Achtung: Bereits ab 18h!!!

Anmeldung bis 12.11. !!!

Weihnachtsfeier in Heiner's Partykeller, zwsichen Germanenstr. 3 und 5 im Hinterhof



Samstagstraining

13:30h Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

MTB oder Rennrad, Absprache per WhatsApp 

 





26.11.2017 Sonntagstraining

9:30 Rennradtraining. Treffpunkt: Treppenstrasse vor Cafe Groll an der Brücke  51°59'12.7"N 8°30'40.7"E

Fällt bei schlechtem Wetter evtl. aus.




Bis die Tage!